Shapes und Führungslinien

In der letzten Visio habe ich gezeigt, dass Shapes an Führungslinien kleben. Die grüne Farbe weist daraufhin, dass das Shape an der Hilfslinie klebt.
Es kam die Frage, ob man auch eine Hilfslinie an ein Shape kleben kann. Man kann: mit Hilfe des Assistenten Shapes ausrichten ([F8]) kann man eine neue Führungslinie erzeugen, die an einem Shape kleben.

Shapes markieren

Es gibt in Visio verschiedene Möglichkeiten zu markieren:
* ein Klick auf ein Shape markiert das Shape
* mit der Tabulatortaste kann man von Shape zu Shape wechseln und dann mit [Enter] selektieren
* Alle Shapes kann man mit [Strg] + [A] oder dem Befehl Markieren / Alles markieren auswählen.
* Mehrere Shapes können über den Assistenten Markieren / Nach Typ auswählen markiert werden.
* Man kann mehrere Shapes markieren, indem man einen Auswahlrahmen um die zu markierenden Shapes zieht. Alle Shapes, die sich darin befinden, werden selektiert.
* Oder man wählt mehrere Shapes aus, indem man die [Strg] oder die [Umschalt]-Taste gedrückt hält.
In der letzten Visio-Schulung kam die Frage, ob es bei der letzten Variante einen Unterschied zwischen der [Strg]-Taste und der [Umschalt]-Taste gibt. Die Antwort lautet: Nein! Es gibt keinen Unterschied!

Kreuzende Verbinder – Liniensprünge

In der letzten Visio-Schulung kam die Frage, wie man den Bogen, mit dem zwei Verbinderlinien kreuzen, in eine Lücke verwandeln kann.
Es gibt zwei Lösungen:
* Entweder global für das Zeichenblatt im Dialog „Seite einrichten“ in der Registerkarte „Layout und Routing“
* Oder lokal für einen Verbinder über Entwicklertools / Verhalten. Dort die Registerkarte „Verbinder“.

Rahmen und Linien

Seltsam.
Ich erstelle ein leeres Dokument in Visio. Ich schalte die Option „Automatisch anpassen“ für das Zeichenblatt aus.Ich füge aus der Schablone „Titelblöcke“, die man in Visio-Extra findet, einen Rahmen in das Zeichenblatt ein.
In einer Schablone liegen mehrere eindimensionale Linienshapes (beispielsweise für Wasser, Strom, Gas, …). Ich ziehe eines auf das Zeichenblatt – es versucht sich an den Rahmen zu kleben. Es ist mühsam dieses Shape zu verschieben!

CAD – hin und zurück?

In der letzten Visio-Schulung kam die Frage, ob man CAD-Dateien in Visio öffnen, konvertieren, weiter bearbeiten und dann wieder als DWG/DXF speichern und weiter geben kann.
Meine Antwort: Im Prinzip ja; allerdings wird man einige Verluste habe und mit größeren Schwierigkeiten rechnen müssen …

Verknüpfungen löschen

Gestern in der Visio-Schulung haben wir beim Thema Daten Folgendes festgestellt:
An eine Visio-Zeichnung wird eine Datenquelle gebunden. Einige Shapes werden mit den Datensätzen verknüpft. Eine Änderung der Daten und eine Aktualisierung der Datenquelle bewirkt, dass die aktuellen Daten in Visio angezeigt werden.
Überschreibt man per Hand die Informationen im Aufgabenbereich „Shape-Daten“, wird die Verknüpfung zur Datenquelle gelöscht.
Zieht man jedoch erneut den Datensatz auf die Datenquelle, hat man die Verknüpfung „repariert“. Leider wird nirgendwo angezeigt, welche Verknüpfung gelöscht wurde …

Verschiedene Leitungen

Heute in der Visio-Schulung (Stadtwerke) kam die Frage, wie man verschiedene Leitungsarten am besten kennzeichnen kann. Ich habe vorgeschlagen, die Leitungen mit Formatvorlagen zu formatieren, auf die entsprechenden Layer zu legen und einzeln als Shapes zu speichern. Die Teilnehmer waren begeistert.

Nicht druckbares Shape

Gestern in der Visio-Schulung wurde ich gefragt, wie man ein Shape oder mehrere Shapes nicht drucken kann. Neben Layer gibt es noch die simple Einstellung über Entwicklertools / Verhalten. Dort finden Sie die Option „nicht druckbares Shape“.

DWG nach Visio konvertieren

Die Aufgabe lautet: Konvertieren Sie die vier DWG-Zeichnungen in Visio und speichern Sie die Shapes, die Switches repräsentieren in einer Schablone.
Schritt 1: DWG importiert und konvertiert. Abgespeichert.
Nein, nein, nein: nur die Vorderseite
Schritt 2: Die Vorderseite herauslösen und speichern. Zuerst eines.
ja ist okay – weiter so
Schritt 3: Alle vier Shapes in einer Schablone speichern
Nein, nein – die sind viel zu komplex
Schritt 4: Linien zusammenfassen, nachbauen, durch Rechtecke ersetzen – die Dateigröße wird verringert.
Nein, nein, nein: die sind viel zu komplex.
Schritt 5: Also erneut nachbauen
Nein, nein, nein: die Verbindungspunkte sitzen falsch. Okay – ich habe nicht aufgepasst. Verbindungspunkte neu platzieren.
Ja – jetzt passt es! Vier Wochen nach Beginn des Konvertierens. Hurra!

Shapes „fixieren“

Hallo Herr Martin,

Ich war leider nicht erfolgreich…
Ziel ist es, dass die Legende und der Bericht den Abstand zum Blattrand auch beim Ändern des Formats beibehalten.
Trotzdem soll es dem Anwender möglich sein, die Position der Shapes zu ändern.
Ich möchte nämlich nicht den Anwender einschränken, sondern nur das Problem beheben,
dass beim Ändern des Formats die Listen wieder verschoben werden müssen.
Könnten Sie mir eine Formel zukommen lassen, die mir das ermöglicht?

Beispiel: Formatwechsel von A4 zu A3
####
Hallo Herr Q.,

Sie haben zwei (bzw. drei) Koordinatensysteme: das der Seite und das des Shapes. Sie müssen einen Bezug des Pins des Shapes auf das Zeichenblatt herstellen, beispielsweise mit:

=GUARD(ThePage!PageWidth-Width/2-10 mm)

In der Datei 15_DrehBezPos.vsdx habe ich das visualisiert. In
Q.vsdx sehen Sie die Lösung.

Hilft Ihnen das?

Übrigens: ich habe zwei Visio-Bücher geschrieben, in denen ich solche Dinge: berichte, Daten, das ShapeSheet, … erkläre. Und: gerne komme ich zu einem Visio-Kurs zu Ihnen. Davon lebe ich.

schöne Grüße

René Martin