Shape in Gruppe umwandeln

Wenn man in Visio zwei Shapes markiert und gruppiert hat man als Resultat drei Shapes: das Gruppenshape und die beiden Mitgliedsshapes. So weit so gut.
Nun stellt sich die Frage (und diese Frage höre ich häufig in Schulungen): Warum kann man ein einzelnes Shape in eine Gruppe verwandeln?
Ich habe zwei Gründe für dieses Vorgehen gefunden:
 
* Angenommen an dem Shape befinden sich eine Menge Informationen: Daten, Verbindungspunkte, Schutzmechanismen, Verhaltenseinstellungen, Formatierungen, … und diese sollen nach Gruppieren mit einem anderen Shape nicht innerhalb der Gruppe liegen, sondern AUF der Gruppe – nun – so kann (und sollte man) das Shape in eine Gruppe umwandeln.
* Wenn Sie ein einzelnes Shape in eine Gruppe verwandeln, können Sie über die Verhaltenseinstellungen (in den Entwicklertools) festlegen, dass dieses Shape „abgelegte Shapes annehmen“ kann. Die anderen Shapes müssen (ebenfalls „Verhalten“) die Einstellung besitzen: „Shape beim Ablegen der Gruppe hinzufügen“. Dann können sie durch Verschieben an die Gruppe „angedockt“ werden.
Zugegeben: beide Varianten der Option „in Gruppe verwandeln“ tauchen wohl recht selten auf.

Schräg stehende Shapes

Erinnern Sie sich an den Satz des Pythagoras? Heute habe ich ihn gebraucht. Eine Firma möchte, dass ich Informationen aus einer Visio-Datei herauslese. Es geht dabei um Raumpläne; es geht um die Frage, welche Bemaßungslinie befindet sich in der Nähe der Shapes. Bei waagrechten und senkrechten Anordnungen ist das kein Problem – aber bei schrägen? Nun – ein bisschen knobeln, Satz des Pythagoras – schon kann der Abstand von Pin zu Pin berechnet werden.
Eine Bemerkung an alle Eltern, die sich mit der Frage ihrer Kinder rumschlagen müssen: „Wozu muss ich denn das lernen?“ Ich habe mein gesamtes Schulwissen der Mathematik bis einschließlich Oberstufe irgendwann einmal bei einer Softwarelösung benötigt. So wie beispielsweise hier.

Logo erstellen

Ein Logo nachbauen? So schwierig kann das doch nicht sein, oder?
Nun, das Problem des Logos kann man sicherlich mit Linien lösen. Setzt man das Linien-, Kurven- oder Bleistift-Werkzeug an den letzten Punkt, kann man einen Streckenzug zeichnen.
Die Zeichnung (das Originallogo) habe ich vorher auf das Zeichenblatt gelegt und geschützt.
Anschließend kann man die Linienstärke erhöhen und die Eckenabrundung ausschalten (=“flach“).
Eine Kontrastfarbe (hier: gelb) erleichtert das Arbeiten.

visiocafe

Sehr geehrter Herr Martin,

in meiner mail von heute Morgen habe ich vergessen das Portal http://www.visiocafe.com/ zu erwähnen.

Vlt kennen Sie diese Seite schon. Hier stellen Firmen den Anwendern Ihre shapes zur Verfügung. Ist sehr interessant!

Mit freundlichen Grüßen

AZ.

Visio als Add-In

In Excel kann man Visio als Add-In verwenden.

Es werden einige Dummy-Daten geladen, die verändert und erweitert werden können. Daraus wird ein Diagramm erstellt.

Der Nummerierungsassistent

Vorgestern war ich in einer Firma, wo ich wieder Visio unterrichtet habe. Wir haben den Nummerierungsasistenten angeschaut.
Da diese Firma die Nummer nicht innerhalb des Shapes haben möchte sondern an der Seite haben wir ein zweites Shape generiert, gruppiert und von dem inneren auf die Gruppe referenziert – auf die Zelle „Shapenumber“.
Die Shape-Nummer wird während des Nummerierungsprozesses verborgen, so dass nur die Nummer auf dem kleinen, äußeren Shape angezeigt wird, Klappt famos.
Jedoch: wird der Assistent ein zweites Mal gestartet, wird die Nummerierung zerstört.
Wird Text eingetragen, wird die Nummer zerstört!
Wird ein Text mit einer Zahl eingetragen (beispielsweise: Erlöse 2019), wird die Zahl als Nummerierung verwendet …
Ich habe die indischen Programmierer um Rat gefragt, mal sehen, was sie antworten werden …

Abgerundete Ecken

Hübsche Bemerkung in der Visio-Schulung heute:
Man kann ein Shape über die Linienoptionen / über den Aufgabenbereich „Shape formatieren“ mit abgerundeten Ecken formatieren.

Schaltet man jedoch die Linie aus; kann man die Eckenrundung nicht mehr ausschalten.

Kaputte Visio-Datei – Zeichnung lässt sich nicht mehr öffnen?!

Hallo Herr Dr. Martin,
 
im Mai 2017 haben Sie ein Visio-Training bei uns durchgeführt. Mittlerweile wird VISIO 2010 bzw. AVEVA Diagrams bei uns produktiv eingesetzt.
Mein Kollege hat jetzt ein Problem mit einer Datei, die sich nicht mehr öffnen lässt. Mir ist ein Reparaturmodus bei VISIO nicht bekannt (Bei AutoCAD gibt es eine Funktion „Wiederherstellen“.)
Können Sie uns hier weiterhelfen?
####
Hallo Herr M.,
[…]
Erstens: bei mir (Visio 2016) geht die Datei problemlos auf. Ich habe sie unter einem anderen Namen gespeichert und schicke Sie Ihnen zu.
Zweitens: in den vielen Jahren, in denen ich mich Visio arbeite, ist es mir einmal passiert, dass eine korrekte gespeicherte (dachte ich zumindest) Datei nicht mehr aufging. Alle Versuche scheiterten … einige Stunden Arbeit waren weg … Ärgerlich! Das kann wohl (bei Visio) passieren.
Drittens: anders als AutoCAD oder auch die anderen MS-Office-Programme gibt es keine Wiederherstellenfunktion/Reparaturfunktion. Kaputt ist kaputt … Heißt: aufpassen und immer wieder Sicherheitskopien anfertigen – ich speichere alle Dateien jeden Tag neu ab – unter einem anderen Namen (mit dem aktuellen Tagesdatum im Dateinamen) – so ist maximal ein Arbeitstag futsch!
Hilft Ihnen das?
 

Blätter per VBA erzeugen?!

Hallo Herr Martin,
Ich habe mal „auf die Schnelle“ versucht Seiten per VBA von einem Quelldokument in das Zieldokument an die gewünschte Position zu kopieren. Bisher ohne Erfolg.
Gibt es da ein Script als Vorlage? Ich habe auch das Problem, das der „Fokus“ dann auch dem falschen Dokument liegt.
Kann man ein Dokument öffnen, so dass es für den Bediener nicht sichtbar ist.? Oder soll man für jede Seite, die man einfügt ein eigenes Dokument, bestehend aus nur dieser Seite erzeugen?
####
Hallo Herr H.,
 
in Excel ist das ein einfacher Befehl: Kopiere ein Tabellenblatt aus einer Datei in eine andere Datei. Das mache ich häufig.
In Visio geht das (wohl) nicht.
Sie finden im Kontextmenü der Zeichenblätter keinen Befehl „kopieren“.
Das Page-Objekt kennt zwar die Methode „Duplicacte“ (in die gleiche Datei), aber nicht „Copy“ (in eine andere Datei).
Es ist auch nicht möglich, einzelne Zeichnungsblätter auf verschiedenen Vorlagen basieren zu lassen – ich vermute, das ist der Grund, warum man keine Blätter kopieren kann.
Sie könnten alle Shapes kopieren – aber Achtung: ich fürchte Sie werden Schwierigkeiten bekommen. Ich habe (in einem älteren Projekt) mal versucht die Shapes zu gruppieren, das Gruppenshape zu kopieren und auf einem anderen Blatt zu entgruppieren – bin aber gescheitert, weil dann Verbinderereignisse eintreten, die mir die Verbinder anderes kleben wie ich es gerne hätte.
 
Meine Empfehlung: Finger weg vom „Blatt kopieren“!
 
Erzeugen Sie neue Blätter durch:
* Ein- und Ausblenden
* Herausziehen von bestimmten Master-Shapes aus Schablonen
 

Seitennummerierung mit Feldern

Ein Teilnehmer einer meiner Visio-Schulungen hat mich auf folgendes Phänomen aufmerksam gemacht: Wenn man mehrere Zeichenblätter hat, die alle einen Hintergrund verwenden und wenn auch diesem Hintergrund sich ein Shape befindet mit den Felder Zeichenblattnummer und Anzahl der Zeichenblätter so funktioniert alles wunderbar. Wird allerdings eines der Blätter über das ShapeSheet ausgeblendet, zählt Visio noch immer die Gesamtanzahl der Zeichenblätter … Ein Bug sicherlich nicht, aber: unglücklich!