Maßstab

Ich wollte es einfach mal wissen. Man kann in Visio recht einfach Raumpläne erstellen. Im Maßstab 1:10. Oder eine Werkshalle. Im Maßstab 1:50. Kann man noch größer? Weltkarten darstellen?
Ich ändere den Maßstab auf 1:100.000. Ziehe die Deutschlandkarte auf das Zeichenblatt.

Erstelle dort den Tagebau Hambach im Kreis Düren. Er hat eine Fläche von zirka 4.380 ha. Visio zeigt mir über Ansicht / Makros / Add-Ons / Visio-Extras / Shape-Fläche und Umfang eine Fläche von 4.000 ha an.

Gut gezeichnet!
Und nun kann man die beiden Shapes miteinander kombinieren (über Entwicklertools / Vorgänge), so dass ein Loch im größeren Shape zu sehen ist.

Bemaßungslinien

Ein Freund von mir möchte mir gerne einen Pullover stricken. Er fragt mich nach meinen Maßen. Also schnell eine Visio-Zeichnung angefertigt und als Bild gespeichert …

Maßstab

Erstaunlich: Wählen Sie eine Vorlage mit einem Maßstab – beispielsweise Raumplan. Ändern Sie den Maßstab in eine „krumme Zahl“ – beispielsweise 3,75 cm entsprechen 1000 mm.
Ziehen Sie eine Bemaßungslinie aus der Schablone. Ändern Sie im Fenster „Größe und Position“ die Länge. Wahrscheinlich klappt es. Allerdings – einige Male ziehen, eintragen, ziehen – dann stimmen Länge mit angezeigter Zahl nicht mehr überein. Ein Blick ins ShapeSheet gibt Auskunft: der Fall „benutzerdefiniert“ wurde dort nicht abgefangen.

Maßstab

Ist das schon einmal jemandem aufgefallen? Visio bietet seit der Version 2013 einen Importfilter an, mit dem dwg- und dxf-Dateien direkt geöffnet werden können. Allerdings: der Maßstab ist dann falsch. Oben: die Originalmaße der dxf-Zeichnung; unten: ein Machmessen mit Hilfe des Shapes „Bemaßung“.

Falscher Maßstab
Falscher Maßstab