Hintergrundblatt

Hallo Herr S.,
Ich habe den Hintergrund ausgeblendet. Die Frage bleibt, ob ein Hintergrund nötig wäre – man hätte auch das Logo auf das Vordergrundblatt legen können und dort das Logo schützen können.
Okay so?

Shape-Daten vom Zeichenblatt

Hallo Herr S.,
Ich habe die drei Dateninformationen zusammengefasst. Markieren Sie kein Shape (also das Zeichenblatt), dann erscheinen die Daten des Zeichenblatts. Die drei Shapes Projektnummer, Untertitel und Datum „ziehen“ sich nun diese Informationen. Was halten Sie davon?

Übersetzen

Hallo Herr Martin,
Falls wir die Vorlage für die Westschweiz auf Französisch übersetzen müssten, ginge das nur manuell (Shape um Shape)?
###
Wenn Sie Mehrsprachigkeit haben möchten können Sie Teile über die Daten und die Layer erzeugen. Ich fürchte aber, Sie sind schneller, wenn Sie die Vorlage „manuell übersetzen“. Werfen Sie mal einen Blick auf meine Dateien „Mehrsprachigkeit“ – Sie können die Sprache über das Kontextmenü des Zeichenblattes umschalten.

Verknüpfung auf andere Seiten

Hallo Norbert,
 
und so geht’s – so kann man in Visio auf ein anderen Blatt verweisen, sich den aktuellen Blattnamen anzeigen lassen.
 
du brauchst die Registerkarte „Entwicklertools“ im Menüband
 
Jede Seite hat einen „Name“, den du siehst (bei dir: 1, 2 und 3) und einen internen NameU. Man bekommt ihn per VBA heraus. Das Makro
 
Sub SeitenName()
MsgBox ActivePage.NameU
End Sub
 
liefert die drei internen Namen
 
Gruppen_Div2 // Lüftung_WRG // Lüftung_Roti
 
Erstelle ein Shape, mit dem du auf eine Seite verknüpfen willst.
Wechsle ins ShapeSheet (rechte Maustaste aufs Shape).
Dort erstellst du übers Kontextmenü einen Abschnitt userdefined Cell:
 
Ich nenne die Zelle beispielsweise „NächstesBlatt“. Sie enthält die Formel:
=Pages[Lüftung_WRG]!ThePage!PAGENAME()
 
Dabei ist Lüftung_WRG natürlich der interne Name des Blattes, auf das verwiesen wird.
 
Diese userdefined cell wird in Visio im Shape über das Kontextmenü als Feld eingefügt (Einfügen / Feld):

Seite einrichten

Hallo Herr Martin,

kann nach/beim «Layout neu anordnen» in der Vorlage Organigramm automatisch auf die eine Seite eingepasst werden?“

NEIN! Aber Sie finden diesen Befehl im Dialog „Seite einrichten“:

Führungslinien einfärben

Führungslinien sind auch Shapes. Und dam Shapes mit einer blauen Linienfarbe schlecht auf blauen Shapes sieht, habe ich sie gelb eingefärbt. Und die Linienstärke erhöht. Und in den Vordergrund gelegt. Jetzt kann ich besser mit ihnen arbeiten.

Fußzeile: Dateiname mit Pfad

Gestern in der Visio-Schulung hat der Teilnehmer gefragt, ob man in Fußzeilen Dateinamen MIT PFAD einfügen kann. Ich gestehe: ich hatte noch nicht entdeckt, dass der Pfad fehlt.
Statt eines Hintergrundes habe ich ihm vorgeschlagen ein Shape zu erstellen mit den beiden Feldfunktionen Verzeichnis und Dateiname) – und dieses als Mastershape in einer Schablone zu speichern. So kann er schnell den Dateinamen MIT PFAD in die Fußzeile einfügen.

Blätter zusammenfassen

Schöne Frage: in Visio werden mehrere Dateien mit Zeichenblättern erstellt. Diese sollen nun zu einer Datei zusammengefasst werden – ineinander kopiert werden. Leider funktioniert das nicht wie in Excel – man kann nicht die Blätter kopieren. Man muss die Inhalte einzeln kopieren.

Blätter in Excel und Visio

Das Kontextmenü der Blattregisterkarten unterscheidet sich zwischen Excel und Visio.


Man kann in Visio nicht ein Blatt in eine andere Datei kopieren (anders als Excel), man kann die Farbe nicht ändern. Das Blatt schützen kann man über den Zeichnungsexplorer. Das Blatt kann man über das ShapeSheet verbergen. Mehrere Zeichenblätter kann man in Visio leider nicht selektieren. Letzteres ist verständlich.

Schutz in Visio

Wie schützt man in Visio ein Zeichenblatt? Genauer: die Shapes auf einem Zeichenblatt?
Ein Shape wird über Entwicklertools / Shape-Design / Schutz / „Vor Auswahl“ geschützt.
Anschließend muss man das Zeichenblatt über den Zeichnungsexplorer schützen. Man findet ihn ebenfalls in der Registerkarte „Entwicklertools“. Dort kann man über das Kontext das „Dokument schützen“ und nun die Option „Shapes“ auswählen.