Name im Text

Gerade rief mich ein Kunde an. Er möchte automatisch Shapes mit einer ID versehen, damit er sich im Gespräch mit anderen Kollegen über ein bestimmtes Shape in Visio unterhalten kann. Nun – dazu braucht man keinen Programmiercode – Visio stellt die Werkzeuge zur Verfügung: In den Text wird über Einfügen / Feld aus der Kategorie „Objektinfo“ der Name im Text angezeigt. Wird nun das Shape in einer Schablone gespeichert und anschließend aus der Schablone gezogen, wird der Name angezeigt, beispielsweise „Moderner Pfeil“, „Moderner Pfeil.2“, „Moderner Pfeil.42“, …

PDF und Text

Uff! Speichert man eine Visio-Zeichnung als PDF (speichern unter oder exportieren), dann lässt sich der Text im PDF nicht „sauber“ markieren. Beim Kopieren liegt er mehrmals im Zwischenspeicher vor!
Ein weiterer Bug?

Probleme mit dem Hintergrund

Hallo Herr Martin, ich habe ein ähnliches Problem mit dem Einrichten des Hintergrundes. Meine Visio-Datei enthält 5 Zeichenblätter und ein Hintergrundblatt. Auf dem Hintergrund habe ich einen allgemeinen Titel und ein Firmenlogo hinterlegt. Ergänzt wird der Titel mit dem Zeichenblattnamen. So nun das Problem: in jedem Zeichenblatt ist die im Hintergrund hinterlegte Kopfzeile an einer anderen Position. Auch verschiebt sich „ungefragt“ die Position der Kopfzeile direkt im Hintergrundblatt. Mir fällt auf, dass die Zeichenblätter jeweils an einer anderen Linealposition angesiedelt sind, habe auch bereits über verschieben der Zeichnung versucht die Position zu verändern, es gelingt nicht! Gibt es dazu einen Trick oder muss man pro Zeichenblatt einen Hintergrund erstellen?
Herzlichen Dank im Voraus
S. St
ich hab´s. Pro Zeichenblatt einen Hintergrund und beide aufeinander abstimmen… So klappt es.
… allerdings steht die Kopfzeile im Hintergrund1 jetzt irgendwo im Nirwana und nicht im Gitterblatt – hm – doch wieder ????
####
Hallo Frau S.,
 
Sie haben mir über meine Seite visio-training.de eine Frage bzgl. Hintergrund gestellt. Ich habe sie nicht ganz verstanden.
 
Könnten Sie sie mir bitte noch einmal stellen: Sie haben eine Datei mit fünf Blättern. Sind diese Blätter denn alle gleich groß? Wenn ja – dann dürfte EIN Hintergrund doch kein Problem sein. Oder was verstehe ich falsch?
####
Guten Morgen Herr Martin,
 
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Die Blätter sind unterschiedlich groß, aber auch wenn ich für jedes Blatt einen eigenen Hintergrund anlege, verschiebt sich der Inhalt des Hintergrundes. Ich hänge Ihnen ein Beispiel an diese Mail.
Ich habe es jetzt so „hingebastelt“, dass der Hintergrund im Zeichenblatt richtig angezeigt wird. Dabei verschiebt sich aber der Text auf dem Hintergrundblatt in den grauen Bereich außerhalb des Blattes. Kann ich das mit der Einstellung „Gitterursprung“ einstellen?
Hallo Frau S.,
 
Sie müssen wir folgt vorgehen:
 
Wechseln Sie auf ein Vordergrundblatt. Fügen Sie dort ein neues Hintergrundblatt ein. Damit übernimmt Visio die Maße des Vordergrundblattes. Dann liegen die Elemente dort auch nicht auf dem „Schreibtisch“ außerhalb des Hintergrundes (auf dem grauen Bereich). Ich hänge Ihnen mal meine Version an (vielleicht müssen Sie das Logo noch ein wenig verschieben.
 
Dennoch: ich frage mich, warum Sie das Logo nicht auf das Vordergrundblatt legen – Sie können es ja schützen (Registerkarte „Entwicklertools“)
 

Shapes drehen – aber nicht um die Mitte

Ein Piktogramm, das ich im Urlaub gesehen habe. Eine hübsche Fingerübung für Visio, dachte ich.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ein Blitz findet man in der Schablone „Dekorative Shapes“ (Kategorie: „Allgemein“).
Es wird gedreht. Bewegt man den Cursor auf das Rotationswerkzeug, dann kann man den Pin (den DrehBezPos) sehen.
Diesen kann man verschieben.
Wird nun das Shape zwei Mal dupliziert
und die drei Shapes ausgerichtet, kann man die Selektion auflösen und anschließend mit dem Rotationswerkzeug jedes der Shapes um den neuen Drehpunkt rotieren.

Zoom – ein Rundungsfehler

Visio hat einen Rechenfehler, besser: Rundungsfehler beim Zoom. Deshalb ist es nicht möglich, jeden beliebigen Zoom einzustellen. Ein Bug?

Datum der letzten Bearbeitung

Guten Morgen Herr Martin,
wir haben seit neuestem Probleme mit eingefügten Datumsfeldern auf unseren Zeichnungen.
In der Vorlage ist ein Feld – Datum der letzten Bearbeitung – eingefügt.
Bislang konnte man dann einen Plan, den man z.B. am 23.05. zuletzt bearbeitet hat, am 25.05. öffnen, und als Datum wurde der 23.05. angezeigt. So möchten wir es auch.
Nun passiert es aber, dass man die Datei am 25.05. öffnet und sofort wird auch das heutige Datum angezeigt, Beispiel im Anhang. Was machen wir falsch, haben Sie einen Tip?
#####
Hallo Frau W.,
nein – ich habe Sie nicht vergessen – ich wollte das Phänomen nur „gründlich“ untersuchen und abwarten, was am nächsten Tag passiert:
* in einer Dummy-Datei werden die drei Feldfunktionen Aktuelles Datum, Erstelldatum und Datum der letzten Bearbeitung korrekt berechnet.
* Ich habe in Ihrer Datei die Feldfunktion ausgetauscht – sie wird automatisch aktualisiert.
* In Excel gibt es „volatile“ Funktionen; das heißt Funktionen die beim Öffnen neu berechnet werden. Wenn es in Ihrer Zeichnung etwas gäbe, das beim Öffnen aktualisiert wird, müsste er beim Schließen fragen „ob Sie die Änderungen speichern möchten“. Tut Visio aber nicht.
* Gegenfrage: Ist das die einzige Zeichnung, in der das Phänomen auftritt?
schöne (und mal ratlose) Grüße
######
Hallo Herr Martin,
 
vielen Dank, dass Sie sich der Sache annehmen – ich bin auch ratlos.
Habe gestern nochmal eine Datei angelegt aus meiner Vorlage (s. Anhang), in der ich nochmals das Datumsfeld neu eingesetzt habe.
Obwohl ich keine Änderung vorgenommen habe, springt das Datum beim Öffnen auf das heutige.
 
Im Großen und Ganzen scheint das jetzt häufiger aufzutauchen. Aber noch nicht so lange, zumindest haben wir das bewusst noch nicht so wahrgenommen

Reihenfolge der Shape-Daten

Interessant.
Die Reihenfolge der Shape-Daten eines Visio-Shapes kann nicht geändert werden.
Um die angezeigte Reihenfolge zu ändern, müssen Sie einen Sortierschlüssel eingeben.
So wird aus der ursprünglichen Reihenfolge
Anschaffungsdatum-Preis-Standort-Verantwortlicher
wenn Sie die Werte 400-300-200-100 eingeben:
Verantwortlicher-Standort-Preis-Anschaffungsdatum.
Ändert man nun den Wert von „Standort“ auf „50“, erscheint der Standort nicht an erster Stelle, wie erwartet, sondern an letzter Stelle.
Der Grund: der Sortierschlüssel wird alphanumerisch gelesen (also von links nach rechts) und nicht numerisch (der Größe nach).
Die Lösung:
Tragen Sie 050 ein – dann steht der Standort an erster Stelle.

Unscharfe Verknüpfungen

Guten Tag Herr Martin,

vielen Dank für die Informationen betreffend die Excellent Days in München. Diese Veranstaltung ist bestimmt sehr spannend, leider aber werden wir nicht daran teilnehmen können.

Alle Pläne die mit Visio 2016 erstellt werden und keine Verknüpfung haben, können wir problemlos ausdrucken. Unsere Fluchtwegpläne und auch die Feuerwehrpläne haben aber alle eine Verknüpfung zu den Grundzeichnungen. Da gibt es dann auch Probleme mit dem Ausdruck – die Qualität, wie dies gedruckt aussieht, habe ich einmal eingescannt und überlasse Ihnen dies im Anhang. Sobald ich die Verknüpfung auflöse, dann zerschießt es zwar die Zeichnung, aber der Ausdruck ist wieder klar.

Wissen Sie, was wir da falsch machen oder aber was wir einstellen müssen, damit wir wieder normal ausdrucken können?

Die Antwort: Ich weiß es nicht. Ich frage mal bei Microsoft nach und hoffe eine Antwort zu erhalten.

Bilder mit transparentem Hintergrund

Übrigens: Wenn Sie in Visio ein Bild mit transparentem Hintergrund (also GIF, PNG oder TIF) einfügen und dann dieses Bild komprimieren, wird der transparente Hintergrund durch eine Farbe ersetzt. Das Bild wird intern als JPEG gespeichert und unterstützt deshalb keine Transparenz. Das Gleiche passiert manchmal beim Vergrößern oder Verkleinern eines Bildes, beziehungsweise beim Zoomen – manchmal wird der transparente Hintergrund gelöscht. Glücklicherweise tritt dieser Effekt nur selten auf.

Shapetexte verknüpfen

Mit der Funktion Shapetext kann man Texte zwischen zwei Shapes verknüpfen. Man muss noch nicht einmal das ShapeSheet bemühen – es funktioniert über Einfügen / Feld. Man muss lediglich den Namen des anderen Quell-Shapes ermitteln (Entwicklertools / Shape-Name). Und dann eingeben:
=SHAPETEXT(Sheet.xx!TheText)
Es funktioniert auch blattübergreifend.