Visio 2016

Ich habe gerade eben Office 2016 und Visio 2016 installiert. Mein erster Eindruck: Ich finde nichts Neues darin. Okay, in der Vorlage Raumplan, sind die Tische jetzt gelb, die Stühle grün, die Pflanzen noch grüner und einige Figürchen sind vorhanden (erstaunlich ist, dass sich die Menschen in der Schablone „Bürozubehör“ befinden). Dafür sind die Möbel nicht mehr im Normmaß. Oder haben Sie einen Schreibtisch mit den Maßen 965 x 1734 mm?
Vorteil der neuen Version: man muss nichts neu lernen. Nachteil: Man zahlt (viel?) Geld für nichts (Neues).
Aber ich werde weiter suchen – vielleicht finde ich ja noch etwas …

Raumplan mit Visio 2016
Raumplan mit Visio 2016

Ein pdf mit einer Visio-Zeichnung weitergeben

Letzte Woche kam die Frage in einer Schulung, wie man ein Microsoft-Offiice Dokument weitergeben kann, so dass an ihm eine andere Datei, beispielsweise ein pdf-Dokument hängt.
Die Antwort: Über Einfügen / Text / Objekt kann man ein Objekt „aus einer Datei“ erstellen. Und dort sogar das Symbol ändern. Damit wird mit der Visio-Zeichnung das pdf weitergeben, das der Empfänger nur mit einem Doppelklick öffnen muss.

Man kann ein pdf an ein (Visio-)Dokument anhängen.
Man kann ein pdf an ein (Visio-)Dokument anhängen.

Das große Verschwinden

Das große Verschwinden – Teil I
Es ist okay, wenn sich Software-Firmen von bestimmten Teilen trennen. Wenn sie merken, dass bestimmte Assistenten nicht benötigt werden, dem Markt nicht gerecht werden oder einfach nicht funktionieren. Aber dennoch: Es fällt auf, dass in jeder Visio-Version etwas verschwunden ist. Aber was Microsoft mit dem 2000 gekauften Programm macht, erstaunt doch schon sehr.
Folgende Dinge waren in Visio 2000 vorhanden, jedoch nicht in Visio 2002:
* Der Ventilassistent
* die Vorlage Landkarte (aus Gründen der Fairness sollte gesagt werden, dass man sie die Schablonen und den Assistenten zur Zeit von der Homepage herunterladen kann)
* der Datenfeld-Editor
* der Smart-Shape-Assistent
* der Assistent „Shapesheet drucken“
* die Exportmöglichkeit nach *.VML
* im Kontextmenü der Shapes den Befehl „Duplizieren“

landkarten ventilDas große Verschwinden – Teil II

Es ist okay, wenn sich Software-Firmen von bestimmten Teilen trennen. Wenn sie merken, dass bestimmte Assistenten nicht benötigt werden, dem Markt nicht gerecht werden oder einfach nicht funktionieren. Aber dennoch: Es fällt auf, dass in jeder Visio-Version etwas verschwunden ist. Aber was Microsoft mit dem 2000 gekauften Programm macht, erstaunt doch schon sehr.
Folgende Dinge waren in Visio 2002 vorhanden, jedoch nicht in Visio 2003:
* Die Exportformate *.AI, *.CGM, *.EPS, *IGS, *.PS und *.PCX

Es ist okay, wenn sich Software-Firmen von bestimmten Teilen trennen. Wenn sie merken, dass bestimmte Assistenten nicht benötigt werden, dem Markt nicht gerecht werden oder einfach nicht funktionieren. Aber dennoch: Es fällt auf, dass in jeder Visio-Version etwas verschwunden ist. Aber was Microsoft mit dem 2000 gekauften Programm macht, erstaunt doch schon sehr.
Folgende Dinge waren in Visio 2003 vorhanden, jedoch nicht in Visio 2007:
* das Kontextmenü Ansicht / Ganzes Zeichenblatt
* im Menübefehl Format war der Menüpunkt „Formatvorlage“ vorhanden und musste nicht hinzugefügt werden.

Das große Verschwinden – Teil IV
Es ist okay, wenn sich Software-Firmen von bestimmten Teilen trennen. Wenn sie merken, dass bestimmte Assistenten nicht benötigt werden, dem Markt nicht gerecht werden oder einfach nicht funktionieren. Aber dennoch: Es fällt auf, dass in jeder Visio-Version etwas verschwunden ist. Aber was Microsoft mit dem 2000 gekauften Programm macht, erstaunt doch schon sehr.
Folgende Dinge waren in Visio 2007 vorhanden, jedoch nicht in Visio 2010:
* In der Statusleiste wird bei 1-dimensionalen Shapes nicht mehr Dx und Dy angezeigt.
* Bei Verbindern wird in der Statuszeile nicht mehr die Länge und der Winkel angezeigt.
* Die Schablone „Marketing-Shapes“ verschwindet.

Es ist okay, wenn sich Software-Firmen von bestimmten Teilen trennen. Wenn sie merken, dass bestimmte Assistenten nicht benötigt werden, dem Markt nicht gerecht werden oder einfach nicht funktionieren. Aber dennoch: Es fällt auf, dass in jeder Visio-Version etwas verschwunden ist. Aber was Microsoft mit dem 2000 gekauften Programm macht, erstaunt doch schon sehr.
Folgende Dinge waren in Visio 2010 vorhanden, jedoch nicht in Visio 2013:
* Das Shape „Flussdiagrammelement“ verschwindet. (aus Gründen der Fairness sollte gesagt werden, dass nun ein Assistent „Shape ändern“ eingeführt wurde.)
* Es sind keine „normalen“ Organigramme mehr möglich, wie sie hierzulande gezeichnet werden – mit einfachen Rechtecken.
* Es gibt nur noch einen flexiblen Pfeil.
* das Datenbank Reverse Engineering ist verschwunden.
* das Software Reverse Engineering ist verschwunden. Damit konnte man früher auf MS VS.NET zugreifen)
* die Online-Vorlagen sind so nicht mehr auffindbar
* man kann keine automatischen Verbindungspunkte setzen (ein Bug?)
* die UML-Modelldiagramme wurde beschnitten
* die Assistenten „Prozessflussdiagramme“ wurden entfernt.

organigramm07 fp prozess

Speicherpfad

Guten Tag
Ich wünsche Ihnen ein Erfolgreiches 2015.
Ich habe mir die neue Version von Visio 2013 geleistet und das Buch von René Martin dazu gekauft.
Daraus habe ich diese Mailadresse. Sollte diese nicht zutreffen, würde ich mich trotzdem auf Antwort freuen und weiter suchen. Im Internet finde ich nicht gerade viel dazu.
Ich habe bisher mit Visio 2000 gearbeitet. Da konnte ich noch den fixen Datenpfad angeben.
Bei Visio 2013 finde ich das nicht. Geht das gar nicht ?
Können Sie mir bitte da einen Tipp geben ? Herzlichen Dank.
Mit freundlichen Grüssen
####
Hallo Herr K.,
bei Word und Excel funktioniert es?
Ich weiß, dass Microsoft manchmal Schwierigkeiten hat mit Laufwerken, die beim Hochfahren des Rechners gemappt werden. Dass MS diese dann nicht erkennt (mit diesem Problem schlage ich mich manchmal in VBA rum)
Ein Versuch ist es wert: tragen Sie mal bitte bei den Dateispeicherorten einen Ordner des Laufwerks C: ein, schließen Visio und versuchen es mal. Wenn es dort klappt, dann hat Visio ein Problem mit Ihren Laufwerk U. Wenn nicht, dann schauen Sie mal in der Registry unter
HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftOffice .0VisioApplication
unter DrawingsPath
nach, was dort eingetragen ist. Bei mir steht dort mein „Lieblingsordner“ und es klappt auch.
Falls es nicht geht, dann „tackern“ Sie einfach Ihren Lieblingsordner beim Öffnen fest.
Das ist nicht clever – aber es funktioniert.
schöne Grüße
Rene Martin

oeffnenpfad

Shapes ersetzen

Sorry, Weihnachtsmann – mit einem Klick wirst du in Visio zu einem Elch. Oder zu einem Osterhasen. Diese Funktion hat natürlich eine konkrete Aufgabe – in einem Visio-Diagramm ein bestimmtes Shape durch ein anderes zu ersetzen. Das ist praktisch, vor allem, wenn das Shape bereits formatiert und richtig positioniert wurde.

weihnachtsmann

Schutz

Ich werde oft in Visio-Schulungen gefragt, warum eine Meldung erscheint, dass bestimmte Shapes nicht in Größe und Aussehen verändert werden können. Schließlich wurde doch über das Dialogfeld Entwicklertools / Shape-Design / Schutz kein Schutz eingeschaltet.
Der Grund ist einfach: die Schutzmechanismen liegen „eine Ebene tiefer“: im ShapeSheet. Dort findet man oft die Funktion GUARD, die man über das Dialogfeld „Schutz“ nicht ausschalten kann. Dort könnte man die Formeln ändern und so den Schutzmechanismus „aushebeln“. Aber will man das wirklich?

schutz02 schutz03 schutz04

Shapes markieren

Und immer wieder taucht in Visio die Frage, warum denn beim Markieren von allen Shapes (Strg+[A]) der Markierungsrahmen bei einigen Shapes nicht angezeigt wird.
Das Foto liegt auf einem Hintergrundblatt – deshalb ist nicht mit den anderen Shapes markiert. Bei den Pfeilen („flexibler Pfeil“) handelt es sich um ein Linie, die per Definition nur Anfang und Ende hat, aber keine Box um sich selbst herum.

markieren03 markieren04

3D

Sehr geehrte Frau L.,
wenn ich Ihre erste Frage mit nein beantworte, hat sich wahrscheinlich die zweite Frage bereits erledigt. Visio ist ein Grafikprogramm, mit dem man nur zweidimensional zeichnen kann. Natürlich kann man durch Diagonalen eine Dreidimensionalität erzeugen, aber für die Dinge, die Sie darstellen möchten, sind CAD-Programme (AutoCAD, Catia, …) besser geeignet. Ich füge drei Screenshots aus meinem letzten Visio-Buch ein, damit Sie erkennen können, was man mit Visio machen kann (so werden sicherlich die Grenzen deutlich)
Wenn Sie ein Visio-Problem haben oder Zeichnungen/Schablonen dort erstellt haben möhten – das kann ich gerne machen – aber bei Ihren Zeichnungen – bitte nicht!
schöne Grüße
Rene Martin

bld_01_10 bld_01_12 bld_01_48

3D

Sehr geehrter Dr. Martin,
Einer meiner Kunden verwendet intern das Programm VISEO. Im Zuge der Aktualisierung seiner Produktdatenblätter sollen neue Grafiken erstellt werden.
Als Zielvorgabe wünscht sich der Kunde, dass das Programm VISEO verwendet wird und die Grafiken im Resultat wie angehängt aussehen (3D).
Meine Frage an Sie als Experte:
1. Lassen sich diese 3D-Grafiken per VISEO und der Verwendung bestehender Stencils erzeugen?
2. Bieten Sie die Erstellung von Grafiken/Stencils an bzw. haben Sie Kontakte zu freien Mitarbeiteren die sich hierauf spezialisiert haben?
Danke für Ihre Antworten im voraus.Mit freundlichen Grüßen,
BL.

d3d d3d3d

Beschneiden

Ich werde in Visio-Schulungen häufig gefragt, ob es ein Beschneiden-Werkzeug gibt. Ein Messer, mit dem man Shapes zerteilen kann. Die Antwort lautet: Nein. Aber man kann über ein Shape eine Linie legen und dann mit den Werkzeugen „Zuschneiden“ oder „In Einzelmengen zerlegen“ (beides in der Registerkarte „Entwicklertools“ Gruppe „Shape-Design“ / „Vorgänge“) das Shape zerteilen. Da es sich bei der Linie um ein 1-dimensionales Shape handelt, bei dem anderen um ein 2-dimensionales, sind die Ergebnisse der beide Zerteil-Vorgänge unterschiedlich. Eigentlich sind die Werkzeuge der oberen Hälfte (Gesamtmenge, Kombinieren, In Einzelmengen zerlegen, Schnittmenge bilden und Subtrahieren) nur für 2-dimensionale Shapes vorgesehen, während Verbinden und Zuschneiden für 1-dimensionale Shapes vorbehalten sind. In diesem Falle können aber aus beiden Gruppen Werkzeuge verwendet werden, weil es sich um zwei unterschiedliche Shapes handelt.
Im Falle Schottlands benötigen wir diese Technik nun nicht mehr – Großbritannien bleibt „zusammen“ und kann als ein Shape verwendet werden. In Visio.

schottland01 schottland02 schottland03